Anschütz, Heinrich

(1785-1865)
   Actor. Anschütz had more than 250 roles in his repertoire at the Burgtheater in Vienna in the mid-1800s, as one of that institution's most versatile performers. Heinrich Laube considered him a worthy successor to Friedrich Ludwig Schröder and August Wilhelm Iffland, though that estimation is no doubt somewhat exaggerated. His vocal work was extraordinarily resonant, and many considered his Lear and Falstaff among the best of his generation.

Historical dictionary of German Theatre. . 2006.

Look at other dictionaries:

  • Heinrich Anschütz — Heinrich Anschütz, Lithographie von Joseph Kriehuber, 1855 Heinrich Johann Immanuel Anschütz (* 8. Februar 1785 zu Luckau; † 29. Dezember 1865 in Wien) war ein deutsch österreichischer Schauspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Anschütz — ist der Familienname folgender Personen: Albert Otto Anschütz (1890–1945), deutscher Schriftsteller August Anschütz (1826–1874), deutscher Rechtshistoriker Daniela Anschütz Thoms (* 1974), deutsche Eisschnellläuferin Ernst Anschütz (1780–1861),… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Wöhlk — (* 9. April 1913 in Kiel; † 21. Dezember 1991) war Hersteller von Kontaktlinsen. Leben Heinrich Wöhlk war schon als Kind sehr stark weitsichtig und musste eine Brille mit + 9,0 Dioptrien tragen. Während seiner Schulzeit und vor allem in seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Anschütz — Anschütz, 1) Heinrich, geb. 1787 zu Lucka u. studirte zu Leipzig, ging aber 1807 zum Theater u. trat zuerst in Bamberg, 1811 in Königsberg u. 1814 in Breslau auf; seit 1821 am Hofburgtheater in Wien engagirt, wo er später Regisseur wurde. 2)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Heinrich Wienhaus — (* 26. Oktober 1882 in Kierspe, Ortsteil Beckinghausen, Kreis Altena; † 5. September 1959 in Tharandt bei Dresden) war ein deutscher Pflanzenchemiker und Hochschullehrer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Leistungen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Rose — Heinrich Rose, Lithographie von Rudolf Hoffmann …   Deutsch Wikipedia

  • Anschütz — Anschütz, 1) Heinrich, Schauspieler, geb. 8. Febr. 1785 in Luckau, gest. 29. Dez. 1865 in Wien, bezog 1804 die Universität Leipzig, wo die Gastvorstellungen Ifflands, Eßlairs und Wolffs die Neigung, sich für die Bühne auszubilden, weckten.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anschütz — Anschütz, Schauspielerfamilie; Heinrich A., geb. 1787 zu Luckau, vertauschte das Studium 1807 mit dem Theater, ward 1821 am Hofburgtheater in Wien angestellt, wo er jetzt Regisseur ist. Seine erste Frau, Josephine, von der er sich scheiden ließ,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Heinrich Triepel — Carl Heinrich Triepel (* 12. Januar 1868 in Leipzig; † 23. November 1946 in Untergrainau bei Garmisch Partenkirchen) war ein deutscher Rechtswissenschaftler. Er gilt als einer der bedeutendsten Staats und Völkerrechtler des 20. Jahrhunderts. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Anschütz — Ạnschütz,   1) Gerhard, Jurist, * Halle (Saale) 10. 1. 1867, ✝ Heidelberg 14. 4. 1948; 1899 Professor in Tübingen, 1900 sowie 1916 33 in Heidelberg, 1908 in Berlin. Anschütz hatte wesentlichen Einfluss auf die deutsche Staatsrechtslehre vor dem… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.